Kostenlos zurückrufen!

Möchten Sie sich näher über unser Angebot informieren? Dann lassen Sie sich von uns kostenlos zurückrufen. Tragen Sie hierzu einfach Ihre Rückrufdaten in das nachfolgende Formular ein.

Oder schreiben Sie uns eine Email an:

Bitte füllen Sie die nachfolgenden Felder aus:

Die Welt und du, Nachdenkliches zum Jahresbeginn - Blog rund um Personalentwicklung

Was immer du tun kannst oder wovon du träumst - fange es an. In der Kühnheit liegt Genie, Macht und Magie.(Johann Wolfgang von Goethe)

Die Welt und du

Das Jahr ist noch frisch, die guten Vorsätze ebenfalls. Jeder Jahresbeginn gibt uns die Chance uns auf etwas Neues zu besinnen. Noch mal von vorne anzufangen und uns dabei nicht unerreichbare Ziele zu stecken. Es geht vielmehr darum sich selbst oder anderen etwas Gutes zu tun. Kleinigkeiten anzugehen, wie etwa den Kleiderschrank endlich auszumisten, die Ernährung umzustellen oder mehr Sport zu machen. Wenn wir nur wirklich begreifen könnten, das uns diese Veränderungen wirklich gut tun, bevor wir wieder die Flinte ins Korn werfen.

Anlässlich dieses Jahresneubeginns möchten wir von Heureka, auf einen sehr nachdenklich stimmenden Text aufmerksam machen, der anlässlich des „internationalen Tages der Freundschaft“ veröffentlich wurde. Der Text führt uns einige Denkweisen deutlich vor Augen und vielleicht bewegt es den ein oder anderen dazu, sich dieses Jahr etwas ganz anderes vorzunehmen: Dankbarer sein.

DIE WELT UND DU

Wenn wir die ganze Menschheit auf ein Dorf von 100 Einwohnern reduzieren und auf die Proportionen aller bestehenden Völker achten würden, so wäre dieses Dorf so zusammengestellt:

  • 57 Asiaten
  • 21 Europäer
  • 14 Amerikaner (Nord u. Süd)
  • 8 Afrikaner
  • 52 wären Frauen
  • 48 wären Männer
  • 70 Nicht-Weiße
  • 30 Weiße
  • 70 Nicht-Christen
  • 30 Christen
  • 89 Heterosexuelle
  • 11 Homosexuelle
  • 6 Personen würden 59 % des gesamten Weltreichtums besitzen und alle 6 Personen kämen aus den USA
  • 80 hätten keine ausreichenden Wohnverhältnisse
  • 70 wären Analphabeten
  • 50 wären unterernährt
  • 1 würde sterben und 2 würden geboren
  • 1 hätte einen PC
  • 1 hätte einen akademischen Abschluss

Wenn man die Welt aus dieser Sicht betrachtet,wird jedem klar, dass das Bedürfnis nach Zusammengehörigkeit, Verständnis, Akzeptanz und Bildung notwendig ist.

  • Falls du heute Morgen gesund und nicht krank aufgewacht bist, bist du glücklicher als 1 Million Menschen, welche die nächste Woche nicht erleben werden.
  • Falls du nie einen Kampf des Krieges erlebt hast, nie die Einsamkeit durch Gefangenschaft, die Agonie des Gequälten oder Hunger gespürt hast, dann bist du glücklicher als 500 Millionen Menschen der Welt.
  • Falls du in die Kirche gehen kannst, ohne die Angst, dass dir gedroht wird, dass man dich verhaftet oder dich umbringt - bist du glücklicher als 3 Milliarden Menschen der Welt.
  • Falls sich in deinem Kühlschrank Essen befindet, du angezogen bist, ein Dach über dem Kopf hast und ein Bett zum Hinlegen - bist du reicher als 75% der Einwohner dieser Welt.
  • Falls du ein Konto bei der Bank hast, etwas Geld im Portemonnaie oder etwas Kleingeld in einer kleinen Schachtel - gehörst du zu 8% der wohlhabendsten Menschen auf dieser Welt.

Falls du diese Nachricht liest, bist du doppelt gesegnet worden denn:

  • Jemand hat an dich gedacht und
  • du gehörst nicht zu den 2 Milliarden Menschen die nicht lesen können. Und.. du hast einen PC!

Eine buddhistische Weisheit lautet:

Arbeitet - als würdet ihr kein Geld brauchen, liebt - als hätte euch noch nie jemand verletzt,
tanzt - als würde keiner hinschauen, singt- als würde keiner zuhören,
lebt - als wäre das Paradies auf der Erde.

Nächster Artikel: Stress, ein alltägliches Problem »

Diesen Artikel kommentieren

Hinterlassen Sie einen persönlichen Kommentar zu diesem Artikel mit optionaler Angabe einer gültigen URL. Felder mit einem * sind Pflichtfelder!

Ihre Daten:
Geben Sie einen Kommentar ab:

Sie können zusätzlich minimale Formatierungen an Ihrem Kommentar vornehmen (fettgedruckt, schräggestellt, unterstrichen, verlinken).